RT 43 Itzehoe

    Falke unterstützt die Bananenflankenliga

    Bei den Testspielen gegen Hasloh und den VfL Pinneberg im Rahmen der Saisoneröffnung am 26.06. wird der HFC Falke auf Eintritt verzichten und stattdessen Spenden für die Bananenflankenliga (BFL) sammeln. Dieses Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung, um ihnen ein regelmäßigen Fußballspielbetrieb anbieten zu können.

    Weiterlesen

    Erstes gemeinsames BFL - Training

    Sonntag 01.05.16 08:30 Uhr|Autor: SHZ / ml123 
     
    Freude am Fußball und die Banenenflankenliga brachte die sechs Mannschaften zum ersten gemeinsamen Training. Foto: ml

    Erstes gemeinsames Training für Teams der Itzehoer Bananenflankenliga - Fußball-Turnier für geistig behinderte Kinder steigt am 5. Juni

    Die Bananenflankenliga (BFL) kommt auch nach Itzehoe - soviel war bereits bekannt. Am Sonntag, 5. Juni (11 bis ca. 15 Uhr), läuft das spezielle Fußball-Turnier für geistig behinderte Kinder und Jugendliche im Rahmen des Kindertages auf den Malzmüllerwiesen ab. Möglich macht dieses Event der Round Table (RT) Itzehoe in Zusammenarbeit mit der Steinburgschule, dem Verein ,,Kopf hoch" und dem Lebenshilfe-Familiennetzwerk.

    Weiterlesen

    Ämterübergabe 2016/2017

    Im Rahmen des alljährlichen Damenessen wurde die Ämterübergabe des Round Table 43 Itzehoe vollzogen. Seit 1. März 2016 ist Thomas Thomsen neuer Präsident von Round Table 43 Itzehoe. Der 35-jährige Steuerberater aus Itzehoe, der das Amt von Philipp Schröder übernommen hat, wird den Serviceclub ein Jahr lang führen. Bei den turnusmäßigen Wahlen im Februar wurden alle Ämter neu besetzt. Des Weiteren wurden die Tabler Mathis Thormählen und Markus Tulinius verabschiedet.

    Die Bananenflankenliga kommt nach Itzehoe!

    Mit dem Ziel, einen Spieltag der Bananenflankenliga auch in Itzehoe stattfinden zu lassen, kontaktierte der RT 43 Itzehoe im Herbst 2015 die ortsansässige Schule für Kinder mit geistiger Behinderung (Steinburgschule) und stellte das Projekt vor. Das Projekt stieß sofort auf große Begeisterung, so dass eine Organisationsgruppe (RT 43 Itzehoe; Verein Kopf hoch e.V., Lebenshilfe Steinburg e.V., Steinburgschule) gegründet wurde, die sich seit November 2015 monatlich trifft. Seit dem wurde ein vollständiger Trainingsbetrieb für 50 Kinder installiert, der von Lehrern der Steinburgschule und von ehrenamtlichen Trainern begleitet wird.

    Neue Wippe für den Kindergarten

    Seit Jahren unterstützt der Round Table 43 Itzehoe gemeinnützige Projekte. Jetzt kam ein weiteres Projekt hinzu: „Erst kürzlich haben wir erfahren, dass der Heilpädagogische Kindergarten der Lebenshilfe Bedarf für seinen Niedrigseilgarten hat“, sagt RT43-Präsident Markus Tulinius. Mit Johann Schierbrock überreichte er die Finanzierungszusage für eine Wippe in Höhe von 1000 Euro. Der Betrag stammt in erster Linie aus dem Weinverkauf am Itzehoer Weinfest 2014. Neben den Erzieherinnen freuten sich besonders die Kinder der Tagesstätte über die Wippe, die sie sich in einem Auswahlverfahren ausgesucht haben.

    Weitere Beiträge ...